Archiv des Autors: remerian

SGU Podcast #620

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_science

Themen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 620 (vom 27. Mai 2017):

  • Vergessene Superhelden der Wissenschaft: Julius Youngner, einer der frei ursprünglichen Wissenschaftler, die die Welt von Poliomyelitis (Kinderlähmung) befreiten
  • Kultur ermöglichte das Entwickeln von Mathematik
  • Neues von Daryl Bems Psi-Forschung
  • der Rummel um das Smart-Meter

The Sceptic’s Guide to the Universe

Imelda May: Life Love Flesh Blood

Life Love Flesh Blood ist das neue Album von Imelda May, das vor wenigen Wochen veröffentlicht wurde. Während die Vorgänger vorwiegend blues-, jazz- und rockabillylastig waren, sind die Stücke dieser Scheibe ruhig, gefällig-melodisch und balladenhaft.

Auf das neue Album hatte ich geraume Zeit gewartet und mich gefreut, als dieses angekündigt wurde. Angesichts der Erwartung, die durch die Vorgängeralben entstanden war, war ich – gelinde gesagt – überrascht, daß das Album musikalisch sehr an Norah Jones’ Stücke erinnert und wie beinahe schmalzige Gefühlsduselei wirkt.
Dementsprechend kann ich mich (vorerst) mit dem Album nur schwerlich anfreunden; die Musik ist gut, aber entspricht gar nicht meinen Erwartungen, insofern finde ich die Bewertung schwierig und urteile verhalten & vorsichtig.

4 von 5 Sternen

SGU Podcast #618

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_science

Themen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 618 (vom 13. Mai 2017):

  • Vergessene Superhelden der Wissenschaft: Lillian Gilbreth
  • Satellitenbreitband: Space-X plant den Einsatz von Satelitten, um Hochgeschwindigkeitsinternetz zu ermöglichen
  • Antiimpfungspseudowissenschaft: wieder einmal versuchen Impfgegner mit pseudowissenschaftlichen Humbug ihre Agenda durchzusetzen
  • in MInnesota gibt es mittlerweile 48+ Fälle von Masernerkrankung, Ergebnis des Ablehnens von Impfungen
  • Forscher entdeckten eine Welle aus heißen Gasen, die durch den Perseus Galaxiencluster zieht
  • Was ist das Wort: Konfabulation The Sceptic's Guide to the Universe

Hoffmann: How to Be Bored

Zusammenfassung

Das Sachbuch How to Be Bored der School of Life beschäftigt sich mit dem Für und Wider des aktiven Langweilens & der Meditation. Eva Hoffmann spricht die Problematik des ewigen Beschäftigtseins, der mentalen Erschöpfung & der Konzentrationsschwäche an und zeigt Alternativen & Lösungen auf.

Wie sämtliche anderen „How to”-Bücher der School of Life behandelt auch dieses nicht nur das Titelthema, sondern zeigt auch noch andere Aspekte auf, die nur scheinbar wenig mit dem Hauptthema zu tun haben, tatsächlich aber eng damit verwoben sind.
Selbstverständlich ist auch How to Be Bored augenöffnend, interessant, unterhaltsam und hilfreich. Eine eindeutige Lektüreempfehlung.

5 von 5 Sternen

Weiterlesen

SGU Podcast #617

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_science

Themen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 617 (vom 06. Mai 2017):

  • Was ist das Wort: Exaptation
  • Metabolismus während dem Trainieren – gewünschte Veränderungen durch aerobes Training können mit Hilfe von Medikamenten hervorgerufen werden; Mäuse haben durch die Medikamente selbst ohne Training ein um 70% erhöhte Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Forscher präsentieren Indizien auf die frühesten / jüngsten Menschen in der neuen Welt vor 130 tausend Jahren; die „Beweise” sind jedoch dubios
  • Krebsevolution – Krebszellen mutieren ebenfalls und gemäß der Evolutionstheorie liegt nahe, daß die aggressiveren Zellen die „harmloseren” verdrängen
  • David Young ist verstorben
  • Interview mit Marc Randazza, auf Recht auf freie Meinungsäußerung spezialisierter AnwaltThe Sceptic's Guide to the Universe