Schlagwort-Archive: Phantastik

Carroll: The Third Law (Rico Dredd – The Titan Years)

Zusammenfassung

symbol_bookscarroll-the-third-law-miniDer Roman The Third Law spielt in der Welt von Judge Dredd und dreht sich um den kriminellen Niedergang, die Verurteilung und die erste Zeit im Gefängnis von Judge Rico Dredd, dem Klonbruder des Serienprotagonisten Judge Joe Dredd. Rico ist gemeinsam mit Joe die große Hoffnung des überforderten Justizapparats, doch im Gegensatz zu Joe entwickelt sich Rico in die Richtung eines korrupten Despoten, der eine Kollaboration mit Kriminellen für fruchtbarer für alle Beteiligten betrachtet, als rabiates Ausmerzen. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis die anderen Judges auf Ricos korruptes Treiben aufmerksam werden.

Quelle: Judge Dredd RPG © Rebellion Developments ltd.

Quelle: Judge Dredd RPG
© Rebellion Developments ltd.

The Third Law ist, wie sämtliche Novellen & Romane aus dem 2000 A.D.-Universum in erster Linie Unterhaltung. Dennoch ist die Argumentation gegen das faschistische System des Protagonisten, die sich situationsbedingt durch die Geschichte zieht, nachvollziehbar und interessant. Auf der einen Seite bestätigt sie die Notwendigkeit eines erbarmungslosen Rechtssystems, auf der anderen Seite macht sie deutlich, warum ein solches System höchst inhuman und zum Scheitern verurteilt ist.
Die Handlung ist linear und einigermaßen absehbar, dennoch betrachte ich den Roman aufgrund einiger interessanter Perspektiven und Argumente als lesenswert.

4 von 5 Sternen

4 von 5 Sternen

Weiterlesen

Au revoir, Anima beyond Fantasy RPG

symbol_rpganima-core-exxetÜber das Rollenspiel Anima beyond Fantasy (AbF) bin ich vor einigen Jahren gestolpert, weil es aufgrund etlicher lobenden Rezensionen und bemerkenswerter Illustrationen mein Interesse weckte. AbF ist, wenn ich mich nicht irre, aus der Zusammenarbeit von spanischen Autoren und japanischen Illustratoren entstanden.
Daß sich die Rollen- & Brettspielschmiede Fantasy Flight Games (FFG) des Spiels angenommen, es übersetzt und vertrieben hatte, war ebenfalls ein Hinweis darauf, daß das Spiel qualitativ hochwertig und solide ist.
Seit geraumer Zeit ist allerdings im Bereich AbF nicht mehr viel geschehen, weil die Köpfe hinter dem Spiel sich einem AbF-Computerspiel gewidmet hatten, ferner ist es auch bei FFG um das Rollenspiel ruhig geworden. Die Prognosen mancher AbF-Spieler bewahrheiteten sich: FFG ließ den Vertrag mit Edge Entertainment und Cipher Studios, den Machern von AbF (bzw. AbF Tactics) auslaufen.

Weiterlesen

The Red Panda #120 – Remember When

symbol_podcastred_panda_logo_2.0x170Auch in der 120. Episode der Red Panda Adventures gibt es einen Blick in ein vergangenes Abenteuer. Veröffentlicht hat das Decoder Ring Theatre Remember When am 01. August.

decoderring-logoRed Panda und seine treue Mitstreiterin Flying Squirrel geraten in eine Zeitschleife, bemerken dies allerdings erst, als Flying Squirrel in ihrem Tagebuch schon eine Zusammenfassung der aktuellen Nacht entdeckt. Gemeinsam versuchen sie, aus der Zeitschleife zu entkommen, doch es ist an Flying Squirrel, einen Weg aus dem destruktiven Kreislauf zu finden, der das Raumzeitgefüge gefährdet, weil Red Panda bei jedem Durchlauf der Zeitschleife alles vergißt.

Weiterlesen

The Red Panda #119 – The Radio Robberries

red_panda_logo_2.0x170symbol_podcastIn der 119. Episode von The Red Panda Adventures wird eine weitere Seitengeschichte des Heldenduos von Toronto erzählt. The Radio Robberries wurde von dem Decoder Ring Theatre am 01. Juni veröffentlicht.

Eine Gruppe von Einbrechern und Räubern nutzt einen mobilen Radiosender, um wohlhabende Familien zu täuschen, damit diese Hals über Kopf ihre Häuser verlassen, um letztgenannte dann auszurauben. Red Panda und Flying Squirrel setzen ihre Agenten darauf an, das Radiosignal zu orten. In der zweiten Nacht finden zwei der Agenten den Sender und legen sich mit der Bande an.

Diese Episode wirkt ausgesprochen kurz und geradlinig, übermäßig amüsiert war ich nicht gerade, muß ich gestehen. 😒

The Red Panda #116 -‚twas the Night before

red_panda_logo_2.0x170

Quelle: decoderringtheatre.com

symbol_podcastIn der neuen Folge The Red Panda weihnachtet es mal wieder arg und das Decoder Ring Theatre (DRT) präsentiert wie Billy, Sohn von Kit Baxtor und August Fenwick, seinen beiden Eltern eine Geschichte vom Red Panda und Flying Squirrel erzählt, in der sie vom Weihnachtsmann um Hilfe gebeten werden.

Ein stadtbekannter und gemeingefährlicher Verbrecher läßt von seinen Helfer einen Elfen einfangen. Nicht gänzlich in der Lage, selbst einzugreifen und um Weihnachten nicht ausfallen zu lassen, wendet sich der Weihnachtsmann an die beiden Helden Torontos, die für ihn den Verbrecher ausfindig machen sollen.

Wenn man sich mit Weihnachten und dem ganzen dazugehörigen naiv-romantisierten Kitsch halbwegs arrangieren kann, ist diese Episode ganz nett und brauchbar. 😯

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

 

DRT: Red Panda #113 – The Final Problem

red_panda_logo_2.0x170

Quelle: decoderringtheatre.com

symbol_podcastAm 01. Aug. hat das Decoder Ring Theatre pünktlich die 114. Episode von The Red Panda veröffentlicht.

Der Red Panda und das Flying Squirrel arbeiten auch weiterhin aktiv daran, sich leise aus dem Geschäft der Helden zurückzuziehen. Selbstverständlich kann der Mad Monkey, der selbsterklärte Nemesis Red Pandas, dies nicht zulassen und er bedroht die beiden, indem er eine kleine Armee stillgelegter Roboter reaktiviert & auf Toronto losläßt.
Um ihren Ruhestand sicherzustellen schaltet das Duo wie gehabt den Black Eagle ein, damit er die Roboter aufhält — und trifft sich mit den Mad Monkey auf dessen Zeppelin und tragen ihr letztes Gefecht aus.

Troy Denning: The Cerulean Storm

Zusammenfassung

symbol_booksdenning - prism pendat 5 (mini)Dies ist der fünfte und letzte Teil der Prism Pendat-Reihe von Troy Denning. Sollten Sie die vorherigen vier Teile gelesen haben, ist dieser fast schon Pflicht; sollten Sie die ersten vier Teile nicht gelesen haben und wollen das auch nicht nachholen, gehen Sie an dem fünften gleich vorbei.

Die ersten vier Bücher waren der Auftakt zu der Auseinandersetzung der Befreier Tyrs mit dem Drachen von Athas, The Cerulean Storm gipfelt mit ebendiesem Kampf. Statt den ehemaligen Sklaven zu helfen, die Geißel von Athas zu beseitigen, treten die Hexerkönige geschlossen für den Drachen ein. Erst als der Sieg über die Unterdrücker und Ausbeuter in greifbare Nähe rückt, wird klar, daß der Drache im Grunde genommen nur ein notwendiges Übel ist, um eine viel schlimmere Bedrohung in Schach zu halten.

Wie die restlichen vier Vorgänger ist auch The Cerulean Storm weder inhaltlich noch stilistisch übermäßig beeindruckend. Und gemessen am vierten Teil lahmt der fünfte zugegebenermaßen etwas. Immerhin wurde die von einem Opportunisten frei erfundene Prophezeihung wieder aufgegriffen und hat für einige skurrile und daher amüsante (aber durchaus kausal korrekte & konsequente) Situationen gesorgt.

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen

Troy Denning: The Obsidian Oracle

Zusammenfassung

symbol_booksdenning - prism pendat 4 (mini)Dies ist Teil 4 der Prism Pendat-Reihe, in der eine Gruppe von Sklaven Tyr von dem Hexerkönig Kalak befreien und danach trachten, Athas von dem Drachen zu befreien. Im vierten Teil – The Obsidian Oracle – jagen der Adlige Agis und der neue König von Tyr namens Tithian dem Obsidianorakel nach, das sie benötigen, um den Drachen zu bekämpfen.
Es verwundert vermutlich niemanden, daß Tithian dabei einem eigenen Plan folgt, der in erster Linie ihm selbst dient. Die Spur führt die beiden in den riesigen Staubsee, der östlich der Tafellande liegt und dessen Inseln von wenig gastfreundlichen Riesen bevölkert ist, die nicht bereit sind, das Obsidianorakel herauszurücken.

Der vierte Teil fügt sich nahtlos in die bisherige Reihe ein und erweitert Athas geologisch & demographisch und erzählt  die Geschichte der letzten Teile weiter. Meiner Meinung nach gewinnt die Serie mit jedem Teil an Qualität und Lektürewert.
Dennoch gilt auch hier, daß The Obsidian Oracle eine nette Phantastikschmonzette ist, die man nicht unbedingt gelesen haben muß. Besonders nicht, wenn man Dark Sun nichts oder nur recht wenig abgewinnen kann.

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen

DRT: The Red Panda Adventures – Episode 112 – The Pentacle

red_panda_logo_2.0x170

Quelle: decoderringtheatre.com

symbol_podcastPünktlich zum 01. April (also deutlich pünktlicher als ich mit diesem Beitrag 😓) hat das Team von Decoder Ring Theatre eine neue Folge von The Red Panda Adventures auf der eigenen Internetzseite veröffentlicht.

Der Zweite Weltkrieg ist zwar vorbei, die Alliierten Mächte versuchen aber immer noch, die Kontrolle der gefangengenommenen verrückten Wissenschaftler Deutschlands an sich zu reißen. Red Panda und Flying Squirrel schreiten ein, um ein größeres Desaster zu verhindern.

Troy Denning: The Amber Enchantress

Zusammenfassung

symbol_booksdenning - prism pendat 3 (mini)Während Denning im zweiten Teil der Prism Pentad-Reihe großteils den Krieg zwischen den Stadtstaaten Urik und Tyr mit dem Augenmerk auf den Gladiatoren Rikus beschrieb, dreht sich der dritte Teil um die Magierin Sadira und ihre Suche nach einem Weg, den Drachen von Athas zu töten. So trifft sie nicht nur das erste Mal auf ihren Vater, sondern findet auch ungewöhnliche Verbündete und schafft sich neue mächtige Feinde.

Wie die anderen Bücher der Reihe ist auch diese ein angenehmer Zeitvertreib, den man aussparen kann, wenn man diesem nicht geneigt ist.

 

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen