Schlagwort-Archive: Psychologie

SGU Podcast #614

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_science

Themen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 614 (vom 15. April 2017):

  • Vergessene Superhelden der Wissenschaft: Patricia Bath, geboren 1942, eine Opthalmologin (Augenheilkundige) und Erfinderin
  • Leben in der Tiefe: Lebensformen 6 Meilen unter dem Mariannengraben
  • Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis: eine neue Studie bietet Aufschluß darüber, wie Erinnerungen im Kurzzeit- & Langzeitgedächtnis gebildet werden und funktionieren
  • Flache Erde: in letzter Zeit gibt es immer mehr Interesse & Interessenten an der hanebüchenen „Theorie,” daß die Erde eine Scheibe sei.
  • Cassini Grand Finale
  • Was ist das Wort: Konvergenz The Sceptic's Guide to the Universe

SGU Podcast #611

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_scienceThemen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 611 (vom 25. März 2017):

  • Was ist das Wort: Factoid
  • Cybersicherheit und neuromorphische Chips: von menschlichen Hirnen inspirierte Computerchips erleichtern das Erkennen von Schadprozessen
  • Chiropraktische Quacksalberei: in Kanada wurde aufgedeckt, daß die meisten Chiropraktiker medizinische Pseudowissenschaft betreiben und Falschinformationen verbreiten – kanadische Chiropraktiker behaupten, daß sie Autismus, Tourette, Alzheimer & Krebs heilen können und daß man sich auf keinen Fall impfen lassen darf
  • Wissenschaftler beginnen, ASMR zu erforschenThe Sceptic's Guide to the Universe

Lloyd: Stand by your Manhood

symbol_bookslloyd-stand-by-your-manhood-miniIn seinem Sachbuch Stand by your Manhood beschäftigt sich Peter Lloyd mit den Mißständen und Problemen des Mannes in der westlichen Gesellschaft. Er zeigt die zahlreichen und verschiedenen Punkte auf, in denen Männer benachteiligt sind und übervorteilt oder gar ausgebremst werden.

Quelle: sonsoflibertytees.com

Angesichts der kontraproduktiven Entwicklung im Bezug auf das Sozialgefüge in den englischsprachigen Industrienationen, war es nur eine Frage der Zeit, bis sich verschiedene Personen finden und Gruppen bilden, die sich gegen die politische Drangsalierung durch PC, SJW und 3.-Welle-Feministen wehren.
Das Buch ist unterhaltsam zu lesen, interessant, augenöffnend und aufschlußreich.
Auch hierzulande läßt sich beobachten, wie in den Medien Männer immer öfter als lächerliche, armselige Deppen portraitiert werden, daß es salonfähig geworden ist, Männer zu verspotten oder gar als verzichtbar zu betrachten.
Sehr deutliche Leseempfehlung an jeden Mann von meiner Seite aus. Zwar gelten einige Punkte nur für die englischsprachigen 1.-Welt-Länder, jedoch sind genug Aspekte auch für Mitteleuropa gültig. 👍

5 von 5 Sternen

Dr. Silvio: Special Snowflake Syndrome

In dem Sachbuch Special Snowflake Syndrome: The unrecognized Personality Disorder destroying the World beschäftigt sich Dr. Heather Silvio mit dem gesellschaftlichen Phänomen, das seit einigen Jahren in den englischsprachigen Nationen immer öfter & vehementer auftritt und sich höchstwahrscheinlich zu einem ernsthaften Problem für die Zukunft dieser Sozialgefüge entwickeln wird.
Das Sachbuch ist recht kurz (circa 100 Seiten) und beschreibt zunächst das besondere-Schneeflocken-Syndrom, weist auf Definition, Herkunft & Merkmale hin. Anschließend prognostiziert Dr. Silvio die Konsequenzen für die Individuen und die Zivilisationen und zeigt schlußendlich Möglichkeiten auf, wie man sich selbst und, oder: oder andere von dem Syndrom heilen kann.

Das Buch ist leichtverständlich, arbeitet mit Beispielen aus dem realen Leben und ist meiner Meinung nach fundiert, hilfreich und ausgesprochen lesenswert.
Ein wenig stört mich, daß Dr. Silvio sich recht häufig auf Definitionen und Erklärungen von dem Internetzlexikon urbandictionary.com bezieht, das stellt meiner Meinung nach jedoch die Gesamtthese nicht in Frage.

5 von 5 Sternen

Dr. Heather Silvio: Special Snowflake Syndrome
©2016 Panther Books
~100 Seiten
eISBN 978-0-9908005-7-6

SGU Podcast #608

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_scienceThemen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 608 (vom 04. März 2017):

  • Was ist das Wort: Homologous
  • Alpträume durch neuen Roboter
  • Rückkehr zum Mond & Weltraumtourismus (Dank Elan Musk & SpaceX)
  • Hirnschäden und -störungen im Digitalen Zeitalter (neue Phobien, Verhaltens- und Wahrnehmungsstörungen dank moderner Techniken)
  • die ADHS-KontroverseThe Sceptic's Guide to the Universe

SGU Podcast #607

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_scienceThemen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 607 (vom 25. Februar 2017):

  • Vergessene Superhelden der Wissenschaft: Wang Zhenyi (1768-97), eine Pionierin der Astronomie während der Qing-Dynastie
  • Innerhalb weniger Jahre sollte es möglich sein, Schäden des menschlichen Gehörs zu heilen
  • man kann aktuelle Funktelefone („Smartfon”) als Tricorder (wie in Star Trek) verwenden, um Aspekte der eigenen Gesundheit zu überprüfen
  • Studien und Wissenschaft der Rauchverbote
  • Sieben erdenähnliche Exoplaneten entdeckt
  • Was ist das Wort: Pathologie The Sceptic's Guide to the Universe

SGU Podcast #606

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_scienceThemen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 606 (vom 18. Februar 2017):

  • Neuigkeiten über das laufende Gerichtsverfahren: vor einigen Jahren wurde u. a. die SGU angeklagt, weil sie einen Artikel veröffentlicht hatten, in dem sie eine Behandlungsmethode kritisierten, weil es keine Beweise für deren Wirksamkeit gibt; SGU gewann das Verfahren und die Berufung
  • Spiegeltest mit Affen: es gibt Indizien, daß der Spiegeltest nicht ausreicht oder bisher falsch eingesetzt wurde, um das Selbst-Bewußtsein von Tieren zu testen
  • Immigration und Verbrechen: anhand von Statistiken des FBI von 1970 bis 2010 gibt es laut Wissenschaftlern keinen Hinweis, daß Immigranten die Verbrechensrate erhöhen (es wird jedoch nicht differenziert, woher die Immigranten kommen und wo sie sich niedergelassen haben, außerdem sind die Daten teilweise selbst fragwürdig)
  • Anpassen von menschlichen Embryos: vermutlich wird es in Zukunft möglich und bedingt legal sein, erkennbare Erkrankungen von Embryos per Genmanipulation zu verhindern
  • Mission nach Europa: NASA plant, eine Sonde nach Europa, einem Mond Jupiters, zu senden; der Mond hat vermutlich die größten Chancen, außerirdisches Leben zu beherbergenThe Sceptic's Guide to the Universe

SGU Podcast #604

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_scienceThemen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 604 (vom 04. Februar 2017):

  •  Vergessene Superhelden der Wissenschaft: Rudolf Diesel, Erfinder des Dieselmotors
  • Mensch-Schwein-Chimäre
  • Nahtoderfahrungen: gibt es in den letzten Sekunden ein Resümé des Lebens?
  • berechtigte Hoffnung auf baldige Kommunikationsmöglichkeit mit Wachkomapatienten
  • Homöopathische Teething-Produkte enthalten laut FDA mitunter zuviel Belladonna (dank schlampiger Arbeit beim Mischen)
  • Wissenschaftler haben metallischen Wasserstoff geschaffen

The Sceptic's Guide to the Universe

SGU Podcast #603

Zusammenfassung

symbol_podcastsymbol_scienceThemen der The Skeptics’ Guide to the Universe Episode 603 (vom 28. Januar 2017):

  • Filmrezension: Hidden Figures – unerkannte Heldinnen
  • Trumpregierung schränkt die Kommunikationsmöglichkeiten der staatlichen Wissenschaftler ein
  • Schutzhandschuhe für Arbeiter wurden von Fischschuppen inspiriert
  • eine weitere Studie, die die Wirksamkeit von Akupunktur beweisen soll, entpuppte sich als Schwindel
  • ein wissenschaftliche Arbeit, die beweisen sollte, daß Gewaltbereitschaft von Videospielen erhöht wird, wurde von einem Wissenschaftsmagazin wegen mangelhafter Belege und Beweise zurückgezogen

The Sceptic's Guide to the Universe

de Botton: The Course of Love

Zusammenfassung

Der Roman The Course of Love (dt.: Der Lauf der Liebe) von Alain de Botton beschäftigt sich mit dem Vorspiel, Beginn und Werdegang zweier Menschen, die zueinander finden. Die Erzählung findet umsichtig statt, beleuchtet also die verschiedenen psychologischen Hinter- und Beweggründe der Protagonisten und konzentriert sich vorwiegend auf das bestenfalls suboptimale Miteinander.

Der Roman ist unterhaltsam, auf eine eigentümliche Art spannend und auf vielen Ebenen lehrreich, ohne aufzuziehen oder zu predigen.
Die Lektüre empfehle ich grundsätzlich jedem, insbesondere aber Paaren.

5 von 5 Sternen

Weiterlesen