Schlagwort-Archive: Rollenspiele

Dieser Beitrag hat mit Rollenspielen zu tun.

After Zombies – Charakterblatt v1.04

In meiner Rezension von dem Rollenspiel AZ – After Zombies hatte ich ein Charakterblatt zur Verfügung gestellt, weil das mitgelieferte meiner Meinung nach wenig taugte.
Hier ist nun die neue Version; ich habe die Perks auf die Rückseite verfrachtet, um Platz für etwaige Boni & Mali für Karmawerte und für Infektionen zu machen.

AZ – After Zombies – character sheet v1,04

The grey circles in the skills boxes are meant to be marked, should the skills Learning Check fail, so you have a reminder to add +25 (or +50) the next time your character gains a level & you make a Learning Check.

Au revoir, Anima beyond Fantasy RPG

symbol_rpganima-core-exxetÜber das Rollenspiel Anima beyond Fantasy (AbF) bin ich vor einigen Jahren gestolpert, weil es aufgrund etlicher lobenden Rezensionen und bemerkenswerter Illustrationen mein Interesse weckte. AbF ist, wenn ich mich nicht irre, aus der Zusammenarbeit von spanischen Autoren und japanischen Illustratoren entstanden.
Daß sich die Rollen- & Brettspielschmiede Fantasy Flight Games (FFG) des Spiels angenommen, es übersetzt und vertrieben hatte, war ebenfalls ein Hinweis darauf, daß das Spiel qualitativ hochwertig und solide ist.
Seit geraumer Zeit ist allerdings im Bereich AbF nicht mehr viel geschehen, weil die Köpfe hinter dem Spiel sich einem AbF-Computerspiel gewidmet hatten, ferner ist es auch bei FFG um das Rollenspiel ruhig geworden. Die Prognosen mancher AbF-Spieler bewahrheiteten sich: FFG ließ den Vertrag mit Edge Entertainment und Cipher Studios, den Machern von AbF (bzw. AbF Tactics) auslaufen.

Weiterlesen

Star Wars: EoE – Enter the Unknown

Zusammenfassung

symbol_bookssymbol_rpgEnter the Unknownswe-06_enter_the_unknown ist ein Regel- und Quellenbuch für das Rollenspiel Star Wars: Edge of the Empire von Fantasy Flight Games und dreht sich um die Karriere des Entdeckers (Explorer). Wie gewohnt gibt es weitere Rassen, die man spielen kann, weitere Spezialisierungen und neue Ausrüstung.

Auch dieses Buch erhält eine Kaufempfehlung, ist aber wie sämtliche Zusatzbücher nicht notwendig, um das Rollenspiel zu spielen und Spaß zu haben.

5 von 5 Sternen

5 von 5 Sternen

Weiterlesen

After Zombies

Zusammenfassung

symbol_bookssymbol_rpgafter zombies rpg (mini)Es gibt zahlreiche Rollenspiele, die sich mit dem Zombiethema beschäftigen. Mit AZ – After Zombies ist ein weiteres Rollenspiel auf dem Markt; das Spiel ist relativ altbacken, funktioniert in erster Linie mit Prozentwahrscheinlichkeiten und verzichtet dabei auf dramaturgischen Schnickschnack, den neuere Rollenspielsysteme häufig als Verkaufsargument und Qualitätsvorteil mit anführen.

After Zombies ist ein grundsolides Rollenspiel, das zu großen Teilen wie ein Strategiespiel wirkt, inklusive einiger behäbiger Spielmechanismen, die aber aufgrund des ernsten Themas dann doch die düstere Stimmung auflockern können.
Das Rollenspiel ist in etlichen Aspekten weit davon entfernt, perfekt zu sein, ist aber derzeit im Bereich der Zombierollenspiele mein Favorit, weil es über ein praktikables Grundgerüst verfügt und spielbar ist.

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen

Troy Denning: The Cerulean Storm

Zusammenfassung

symbol_booksdenning - prism pendat 5 (mini)Dies ist der fünfte und letzte Teil der Prism Pendat-Reihe von Troy Denning. Sollten Sie die vorherigen vier Teile gelesen haben, ist dieser fast schon Pflicht; sollten Sie die ersten vier Teile nicht gelesen haben und wollen das auch nicht nachholen, gehen Sie an dem fünften gleich vorbei.

Die ersten vier Bücher waren der Auftakt zu der Auseinandersetzung der Befreier Tyrs mit dem Drachen von Athas, The Cerulean Storm gipfelt mit ebendiesem Kampf. Statt den ehemaligen Sklaven zu helfen, die Geißel von Athas zu beseitigen, treten die Hexerkönige geschlossen für den Drachen ein. Erst als der Sieg über die Unterdrücker und Ausbeuter in greifbare Nähe rückt, wird klar, daß der Drache im Grunde genommen nur ein notwendiges Übel ist, um eine viel schlimmere Bedrohung in Schach zu halten.

Wie die restlichen vier Vorgänger ist auch The Cerulean Storm weder inhaltlich noch stilistisch übermäßig beeindruckend. Und gemessen am vierten Teil lahmt der fünfte zugegebenermaßen etwas. Immerhin wurde die von einem Opportunisten frei erfundene Prophezeihung wieder aufgegriffen und hat für einige skurrile und daher amüsante (aber durchaus kausal korrekte & konsequente) Situationen gesorgt.

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen

Troy Denning: The Obsidian Oracle

Zusammenfassung

symbol_booksdenning - prism pendat 4 (mini)Dies ist Teil 4 der Prism Pendat-Reihe, in der eine Gruppe von Sklaven Tyr von dem Hexerkönig Kalak befreien und danach trachten, Athas von dem Drachen zu befreien. Im vierten Teil – The Obsidian Oracle – jagen der Adlige Agis und der neue König von Tyr namens Tithian dem Obsidianorakel nach, das sie benötigen, um den Drachen zu bekämpfen.
Es verwundert vermutlich niemanden, daß Tithian dabei einem eigenen Plan folgt, der in erster Linie ihm selbst dient. Die Spur führt die beiden in den riesigen Staubsee, der östlich der Tafellande liegt und dessen Inseln von wenig gastfreundlichen Riesen bevölkert ist, die nicht bereit sind, das Obsidianorakel herauszurücken.

Der vierte Teil fügt sich nahtlos in die bisherige Reihe ein und erweitert Athas geologisch & demographisch und erzählt  die Geschichte der letzten Teile weiter. Meiner Meinung nach gewinnt die Serie mit jedem Teil an Qualität und Lektürewert.
Dennoch gilt auch hier, daß The Obsidian Oracle eine nette Phantastikschmonzette ist, die man nicht unbedingt gelesen haben muß. Besonders nicht, wenn man Dark Sun nichts oder nur recht wenig abgewinnen kann.

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen

Star Wars Adversary Decks

Zusammenfassung

sw_EotE_rpg_logo

Quelle: fantasyflightgames.com

symbol_rpgDie Rollen- und Brettspielschmiede Fantasy Flight Games hat vor einigen Wochen Kartensets für die drei Produktlinien des  Star Wars-Rollenspiels aus dem eigenen Hause veröffentlicht.

Die sogenannten Adversary Decks setzen sich aus handlichen Spielkarten zusammen, die dem Spielleiter helfen sollen, NSC aus dem Stegreif einsetzen zu können, ohne sich mit deren Kreation allzu lange aufhalten zu müssen, insbesondere wenn es Standardcharaktere sind, die vermutlich relativ unwichtig für den weiteren Spielverlauf sind.

Die Kartenblätter sind schön anzusehen, werden sich vermutlich auch als nützlich erweisen, sind allerdings unter dem Strich betrachtet nicht nötig für das Spiel und eines runden Ablaufs desselben. Insofern: nett, hilfreich, aber auch verzichtbar.

5 von 5 Sternen

5 von 5 Sterne

Weiterlesen

Star Wars: EoE – Lords of Nal Hutta

Zusammenfassung

sw_EotE_rpg_logo

Quelle: FantasyFlightGames.com

symbol_bookssymbol_rpgLords of Nal Hutta der Spieleschmiede Fantasy Flight Games ist ein Quellenbuch für das Star Wars-Rollenspiel und beschäftigt sich mit der galaktischen Unterwelt und den verschiedenen Syndikanten, die in dem Sektor der Hutten agieren oder von dort kommen. Thematisiert werden die wichtigeren Welten des sogenannten Huttenraums (Hutt Space), außerdem gibt es für Spieler vier neue Rassen, die man spielen kann, jede Menge neues Spielzeug in Form von Waffen, Ausrüstung und Flug- & Flugzeugen.

Quelle: FantasyFlightGames.com

Quelle: FantasyFlightGames.com

Wie man es von den bisherigen Büchern aus dem Verlag Fantasy Flight Games gewöhnt ist, ist die Illustration themenbezogen, passend zum Text und eine Augenweide. Inhaltlich wird man auch nicht enttäuscht; die Weltenbeschreibungen, die vorgestellten Rassen und Ausrüstungsgegenstände sind umfangreich, interessant und meiner Meinung nach durchaus ebenso brauchbar wie die 5 modularen Begegungen (modular encounters), die das Buch abschließen.

Für Spieler, die mit den Syndikaten der Hutten zu tun haben (wollen), sich für eine der Rassen interessieren oder sich im Sektor der Hutten bewegen, kann ich das Buch empfehlen. Wirklich notwendig ist es aber selbstverständlich nicht. Spielleitern sei hier ein langer Blick ins Buch angeraten, einen Kauf halte ich im Falle einer funktionierenden Kampagne im Edge of the Empire-Universum für alles andere als überflüssig.

5 von 5 Sternen

5 von 5 Sternen

Weiterlesen

Troy Denning: The Amber Enchantress

Zusammenfassung

symbol_booksdenning - prism pendat 3 (mini)Während Denning im zweiten Teil der Prism Pentad-Reihe großteils den Krieg zwischen den Stadtstaaten Urik und Tyr mit dem Augenmerk auf den Gladiatoren Rikus beschrieb, dreht sich der dritte Teil um die Magierin Sadira und ihre Suche nach einem Weg, den Drachen von Athas zu töten. So trifft sie nicht nur das erste Mal auf ihren Vater, sondern findet auch ungewöhnliche Verbündete und schafft sich neue mächtige Feinde.

Wie die anderen Bücher der Reihe ist auch diese ein angenehmer Zeitvertreib, den man aussparen kann, wenn man diesem nicht geneigt ist.

 

3 von 5 Sternen

3 von 5 Sternen

Weiterlesen

Tenra Bansho Zero

Quelle: www.tenra-rpg.com

Quelle: www.tenra-rpg.com

Zusammenfassung

symbol_bookssymbol_rpgTenra Bansho Zero ist eines der wenigen Rollenspiele, die es aus Japan in die englischsprachige Szene „geschafft” haben, und das nicht grundlos. Ungewöhnliche Spielmechanismen, japanische Kultur durch und durch, in jeder Hinsicht qualitativ hochwertig und in sich abgeschlossen.

Bei Interesse an Rollenspielen, Manga, Anime, Japan oder einer Mischung daraus: Kaufempfehlung (aber dennoch vorher anschauen). 👍

 

Weiterlesen