KaB: Schablonenspielerei I

Dieses Stück ist innerhalb relativ kurzer Zeit entstanden und ist im Grunde genommen nichts anderes als das Ergebnis einer spielerischen Anordnung verschiedener Schleifen. Die Schleifen (loops) waren vorgegeben und ich habe lediglich mit dem Einsatz und dem Aufbau der akustischen Legosteine herumexperimentiert.

Es ist ziemlich anspruchs- und einfallslos, nicht übermäßig gut abgemischt, aber was soll das. Viel Spaß. 😊

Kater auf Baldrian: Schablonenspielerei

1:36 – 128 kbit – electro(?)

© remerian 2013

 

* * * Nachtrag (27. Nov. 2013)

Wie ich mittlerweile festgestellt habe, ist es wichtig, daß beim Abspielen die Lautsprecher auch tiefe Töne gut wiedergeben können. Sollten Sie der Meinung sein, es hört sich blechern an, dann kann das daran liegen, daß Ihr Abspielgerät mit Baß nicht so richtig umgehen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.