Star Wars: Dawn of Rebellion

Zusammenfassung

symbol_bookssymbol_rpgMit Dawn of Rebellion ist kürzlich das erste Kampagnen- und Ära-Quellenbuch für das Star Wars-Rollenspiel von Fantasy Flight Games erschienen.
Wie so oft gibt es wieder neue Orte, Rassen, Ausrüstung & Raumschiffe, diesmal jedoch auch 6 universelle Spezialisierungen.

Auf dieses Quellenbuch habe ich mich seit der Ankündigung gefreut & mit jedem veröffentlichten Artikel von FFG stieg meine Erwartung. Sie wurde nicht enttäuscht.
Das Buch ist ein solides Produkt & für mein Verständnis eine große Hilfe für entsprechende Kampagnen, eine interessante Lektüre & Hintergrund für den interessierten Leser.

5 von 5 Sternen

5 von 5 Sternen

Inhalt

Zu den aufgeführten & erläuterten Welten gehören Alderaan, Atollon, Dathomir, Jedha, Lothal und der Todesstern.
Für jede dieser beschriebenen Lokalitäten gibt es prominente Figuren des Star Wars-Universums, potentielle Gegner und eine modulare Begegnung (Encounter).

Es gibt Beschreibungen & Werte für zahlreiche Prominente der Rebellion-Ära, wie zum Beispiel Ahsoka Tano, Commander Krennic, Grand Admiral Thrawn, Grand Moff Tarkin, Hera Syndulla & Crew, Hondo, Kanan Jarrus, Lando Calrissian, Mon Mothma und Darth Vader.
Darüber hinaus gibt es Hintergrundinformationen & Hinweise, wie man verschiedene Gruppierungen, Agenten und Institutionen in der Kampagne präsentieren & sinnvoll einsetzen kann.

Die neuen Rassen sind die Drabatan, Gigoran, Iakaru und Tognath.

Universelle Spezialisierungen

Der Anhänger der Macht glauben daran, daß die Macht ein allumfassendes Feld ist, das sämtliche Lebewesen verbindet und sind in der Lage, eine nahezu übernatürliche Wahrnehmung zu entwickeln.
Beispiel: Chirrut Îmwe

Der Kadett der Imperialen Akademie war in den meisten Fällen ein begnadeter & vielversprechender Kadett des Imperiums, der zum Offizier, Piloten oder Sturmsoldaten ausgebildet werden sollte, dann aber aufgrund ideologischer Differenzen desertierte.
Beispiel: Wedge Antilles

Der überlebende Padawan hat den Befehl 66 überlebt, mit dem die Klontruppen im Auftrag des Imperators nahezu alle Jedi ausgelöscht hatten.
Beispiel: Kanan Jarrus

Der Pirat interessiert sich in erster Linie für sich selbst & nimmt selten Rücksicht auf andere. Oftmals rekrutieren diese Opportunisten naive Idealisten, um sie zu verheizen & auszunehmen. Angesichts der imperialen Tyrannei finden sich jedoch nicht selten Piraten auf der Seite der Rebellen.
Beispiel: Hondo Ohnaka

Der Klonkrieger im Ruhestand wurde wortwörtlich für den Krieg gezüchtet, um für die Republik zu kämpfen. Sie waren bis zum Befehl 66 unverzichtbare Verbündete der Jedi. Das Altern der Klone ist immer noch beschleunigt, das Resultat ihrer forcierten Züchtung, weshalb die Klonkrieger nur eine recht kurze Lebensspanne haben.
Beispiel: Captain Rex

Der Schiffskapitän ist der Anführer, Antreiber & Beschützer seiner Mannschaft. Er motiviert, führt, schützt und hilft, er ist das Oberhaupt der „Familie,” die sich aus der Schiffsmannschaft zusammensetzt.
Beispiel: Hera Syndulla

Schlußendlich gibt es noch neue Waffen, Droiden und Raumschiffe, die man aus Rogue One und der Serie Rebels kennt. Meiner Meinung nach sehr hilfreich & recht erfreulich.

Stärken

Wichtige Personen, Raumschiffe & Orte aus der ursprünglichen Trilogie, aus Rogue One und der Serie Rebels sind aufgeführt und ausgearbeitet. Das ist auf vielen Ebenen hilfreich für Spielleiter, um bekannte Figuren & Elemente einzusetzen, um die eigene Kampagne mit den Filmen & der Serie verknüpfen.
Daß wichtige Personen wie Darth Vader oder Ahsoka Tano mit Werten aufgeführt werden, ist eine angenehme Überraschung für mich gewesen und ein ganz klares Plus.

Wie sonst auch immer sind die Illustrationen nicht zu beanstanden und es ist nicht von der Hand zu weisen, daß man in dem Buch wesentlich mehr bekannte Gesichter als in anderen Quellenbüchern findet. Was ich nicht unangenehm finde.

Schwächen

Eine Schwäche, die sich durch sämtliche Quellenbücher zieht und mir diesmal besonders aufgefallen ist, ist die Tatsache, daß es nur für einen Bruchteil der aufgeführten Waffen, Droiden und Raumschiffe Bilder gibt. Sicher, wir leben im Zeitalter des Internetz und haben hypothetisch umfassenden Zugriff auf Bilder, die man mit der Suchmaschine der eigenen Wahl finden kann, aber das ist in meinen Augen ein dennoch unnötiger Schritt.

Fazit

Definitiv das Geld wert und eine klare Bereicherung, wenn man eine Kampagne in der Zeit der Rebellion leiten oder spielen möchte. 👍

Daten

Star Wars: Dawn of Rebellion
©2018 Fantasy Flight Games
144 Seiten, Festeinband
ISBN: 978-1-63344-317-4

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.